Unter Aktuelles findet Ihr Informationen zu:

 

Verhaltensempfehlungen zur Wiederaufnahme des Ausbildungs- und Übungsbetriebs

 

Prüfungsvoraussetzungen IGP in Zeiten von Corona (LG Westfalen)

 

Durchführung von Wesensbeurteilungen im SV für die Dauer der Corona-Pandemie

 

Durchführung einer Körung im SV für die Dauer der Corona-Pandemie

 

Durchführung von Prüfungen im SV für die Dauer der Corona-Pandemie

 

Durchführung von HGH-Prüfungen im SV für die Dauer der Corona-Pandemie

 

Durchführung von Zuchtanlagenprüfungen (ZAP) im SV für die Dauer der Corona-Pandemie

 

Übungsstunden in den SV- und SSV-Ortsgruppen mit Coronaeinschränkungen ab 12.Mai.2020:

Nur mit angelegtem Mund- und Nasenschutz; ohne angelegtem Mund- und Nasenschutz kein Zutritt!

Einhaltung der Sicherheitsabstände (mindestens 1,50 m) unter Einbeziehung des Vorplatzes unter freiem Himmel

Nur für Mitglieder der OG und Anwärter sowie Übungskartenbesitzer nach Anmeldung. Anmeldung grundsätzlich spätestens 1 Tag vor den jeweiligen Übungstagen beim 1.Vors.

Übungsbetrieb nach Einteilung aufgrund der Anmeldungen. Teilnehmer müssen sich in eine Teilnehmerliste eintragen

Allenfalls Ausgabe von Kaltgetränken (kontaktlos); im Übrigen kein Kantinenbetrieb

Die Benutzung des Vereinsheimes ist untersagt, lediglich Benutzung der Toiletten und Waschbecken; Zuschauer sind nicht zugelassen

Am Übungsbetrieb kann nur teilgenommen werden, wenn man angemeldet ist. Die Anwesenheit einer größeren Anzahl von Übenden zur gleichen Zeit muss verhindert werden. Nicht angemeldeten Hundeführern wird der Zugang zur Platzanlage und zum Übungsbetrieb zurzeit grundsätzlich untersagt. Außerhalb der angegebenen Übungsstunden und evtl. Arbeitsdienste ist das Treffen am Hundeplatz auch sonntags untersagt. Dem Verein drohen hohe Bußgelder.

Neue Gäste werden zurzeit grundsätzlich nicht zugelassen.

Die Einhaltung dieser Regularien ist für alle Mitglieder, Anwärter/innen und Gästekarteninhaber/innen bindend. Über die Einhaltung wachen alle Vorstandsmitglieder gemeinschaftlich.

Angemeldete Übungsstunden sind dienstags ab 18.00 Uhr, donnerstags ab 18.00 Uhr und samstags ab 11.oo Uhr

Wir alle freuen uns, dass innerhalb der Coronakrise ein eingeschränkter Übungsbetrieb im Rahmen der Coronaschutzverordnung und der Vorgaben des Ordnungsamtes wieder möglich sein wird. Der Vorstand hofft auf das Verständnis und die Solidarität aller Teilnehmer/innen (s.o.); die Regelungen sollen unser aller Sicherheit dienen und behördlichen Vorgaben gerecht werden.

Gez.

 

Der Vorstand (SV und SSV)

Wichtige Information!!!

An alle Mitglieder der SV-OG da sich die Corona Situation weiter verschlechtert und die Vorgaben des Landes NRW verschärft sind, weist der Vorstand eindringlich daraufhin, das jegliche Art der Treffen auf dem Hundeplatz zur Zeit untersagt sind. (Kontaktverbot NRW)

Da bei Zuwiderhandlungen Strafen gegen den Verein auferlegt werden können, informieren wir alle Mitglieder nochmals, die Platzanlage ist bis auf weiteres für jegliche Art gesperrt.

Bleibt alle gesund damit wir uns nach dieser schweren Zeit wieder alle unserem Sport widmen 

können.

VG

Klaus

   

Unser Angebot:

 

Welpenspielstunde, Junghundegruppe, Erziehungskurse, Fährte, Unterordnung, Schutzdienst und Ringtraining

Unsere SV Ortsgruppe wurde 1973 gegründet und hat eine Sportgemeinschaft mit der SSV Ortsgruppe Bürenbruch - Ergste


Links